Jobbörse

Inklusionscoach

Köln

Sie suchen ein Aufgabengebiet, das Ihnen persönlichen Gestaltungsraum in einem multiprofessionellen Team ermöglicht? Sie möchten die Idee der beruflichen Inklusion gerne aktiv mitgestalten? Sie wünschen sich zudem Möglichkeiten der eigenen beruflichen Weiterentwicklung?

ProjektRouter sucht Inklusionscoachs für die Bereiche der beruflichen Teilhabe, betrieblichen Qualifizierung und Beschäftigung, für die berufliche Dynamik und Entwicklungsspielraum wichtig sind und die gemeinsam mit ProjektRouter die Idee der beruflichen Inklusion in Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes voranbringen möchten.

Stellenbeschreibung:

Begleitung und Coaching von zumeist jungen Menschen mit einer kognitiven / psychischen Behinderung oder einer Autismus-Spektrum-Störung im Bereich der betrieblichen Teilhabe, Qualifizierung und Beschäftigung.

Das Coaching erfolgt nach dem Prinzip place and train in regionalen Unternehmen, mit denen Sie eng zusammen arbeiten und die Sie im Aufbau inklusiver Strukturen begleiten und unterstützen. Neben den Angeboten on the job bietet ProjektRouter auch eine Palette an Angeboten off the job an.
Wir begrüßen es sehr, wenn Sie innerhalb der Teamarbeit Ihre persönlichen Stärken und fachlichen Schwerpunktthemen einbringen  und auszubauen.

Die Herausforderungen der indivivduell ausgerichteten inklusiven Arbeit in offenen Räumen sollte Sie ansprechen, da sie eine wesentlich Grundlage für die Arbeit im RouterTeam darstellt. Der Besitz eines Führerscheines mit einer sicheren Fahrpraxis ist wünschenswert.

Persönliche Voraussetzungen:

ErgotherapeutInnen / HeilerziehungspflegerInnen / SozialpädagogInnen oder vergleichbare Ausbildungen, alternativ FAB (Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung), gerne mit einer Doppelqualifikation im handwerklichen, hauswirtschaftlichen oder dienstleistungsorientierten Bereich.

Interesse an einer offenen und interdisziplinären Teamarbeit, in der die gemeinsame Entwicklung und die Etablierung tragfähiger inklusiver Teilhabe-, Qualifizierungs- und Beschäftigungsstrukturen das Kernstück der Arbeit darstellt.

Berufliche Erfahrung im Bereich der beruflichen Teilhabe, Qualifizierung oder Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht.

Einsatzort: Großraum Köln / Bonn mit Bürositz im Grünen Weg 14, 50825 Köln

Anzahl der Stellen: 1

Einstellungsdatum: sofort bzw. nach Absprache

Arbeitszeiten: gerne Vollzeit

Wochenenddienst: eher sehr selten und nur bei Bedarf

Wichtiger Hinweis:

Bewerbungsunterlagen gerne per Mail (ausschließlich in PDF-Format) an bewerbung@projekt-router.de   Stichwort: Inklusionscoach Köln

Da per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden können, bitte keine teuren Bewerbungsmappen oder Orginalfotos verwenden. Aussagekräftige Kopien reichen uns vollkommen aus!
Postadresse: ProjektRouter gGmbH, Grüner Weg 14, 50825 Köln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen

Inklusionscoach

Düsseldorf

Sie suchen ein Aufgabengebiet, das Ihnen persönlichen Gestaltungsraum in einem multiprofessionellen Team ermöglicht? Sie möchten die Idee der beruflichen Inklusion gerne aktiv mitgestalten? Sie wünschen sich zudem Möglichkeiten der eigenen beruflichen Weiterentwicklung?

ProjektRouter sucht einen Inklusionscoach für die Bereiche der beruflichen Teilhabe, betrieblichen Qualifizierung und Beschäftigung. Wir wünschen uns eine Mitstreiter*in, die gemeinsam mit ProjektRouter die Idee der beruflichen Inklusion in Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes voranbringen möchte.

Stellenbeschreibung:

Begleitung und Coaching von zumeist jungen Menschen mit einer kognitiven / psychischen Behinderung oder einer Autismus-Spektrum-Störung im Bereich der betrieblichen Teilhabe, Qualifizierung und Beschäftigung.

Das Coaching erfolgt nach dem Prinzip place and train in regionalen Unternehmen, mit denen Sie eng zusammen arbeiten und die Sie im Aufbau inklusiver Strukturen begleiten und unterstützen. Neben den Angeboten on the job bietet ProjektRouter auch eine Palette an Angeboten off the job an.
Wir begrüßen es sehr, wenn Sie innerhalb der Teamarbeit Ihre persönlichen Stärken und fachlichen Schwerpunktthemen einbringen und ausbauen.

Die Herausforderungen der indivivduell ausgerichteten inklusiven Arbeit in offenen Räumen sollte Sie ansprechen, da sie eine wesentlich Grundlage für die Arbeit im RouterTeam darstellt. Der Besitz eines Führerscheines mit einer sicheren Fahrpraxis ist wünschenswert.

Persönliche Voraussetzungen:

ErgotherapeutInnen / HeilerziehungspflegerInnen / SozialpädagogInnen oder vergleichbare Ausbildungen, alternativ FAB (Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung), gerne mit einer Doppelqualifikation im handwerklichen, hauswirtschaftlichen oder dienstleistungsorientierten Bereich.

Interesse an einer offenen und interdisziplinären Teamarbeit, in der die gemeinsame Entwicklung und die Etablierung tragfähiger inklusiver Teilhabe-, Qualifizierungs- und Beschäftigungsstrukturen das Kernstück der Arbeit darstellt.

Berufliche Erfahrung im Bereich der beruflichen Teilhabe, Qualifizierung oder Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, insbesondere von menschen aus dem Autismus-Spektrum, ist erwünscht.

Einsatzort: Großraum Düsseldorf / Köln mit Bürositz in der Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf

Anzahl der Stellen: 1

Einstellungsdatum: sofort bzw. nach Absprache

Arbeitszeiten: Teilzeit 25 Std. / wöchentlich

Wochenenddienst: eher sehr selten und nur bei Bedarf

Wichtiger Hinweis:

Bewerbungsunterlagen gerne per Mail (ausschließlich in PDF-Format) an bewerbung@projekt-router.de   Stichwort: Inklusionscoach Düsseldorf

Da per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden können, bitte keine teuren Bewerbungsmappen oder Orginalfotos verwenden. Aussagekräftige Kopien reichen uns vollkommen aus!
Postadresse: ProjektRouter gGmbH, Grüner Weg 14, 50825 Köln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen

Lagerarbeiter*in/ OPS Agent am Flughafen Köln/Bonn

Köln

Wir suchen für einen Kooperationspartner am Flughafen Köln/Bonn für den Bereich der Lagerlogistik des Frachttransportes langfristig verlässliche Mitarbeiter*innen.

Ihre Aufgaben

  • Umschlag ein- und ausgehender Express-Frachtsendungen
  • Be- und Entladen von Fahrzeugen/Flugzeugen/Containern/Paletten per Hand oder Flurförderfahrzeugen
  • zeitgerechtes Sortieren von Frachtsendungen nach ihrem Zielort
  • EDV-mäßiges Erfassen von ein- und ausgehenden Sendungen
  • Umpacken von beschädigten Sendungen
  • Lagerbestandsaufnahme / Wahrnehmung der übertragenen Aufgaben

Ihr Profil

  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • uneingeschränkte Straffreiheit (keine Vorstrafen; die Erteilung der erforderlichen Zuverlässigkeitsüberprüfung durch die Bezirksregierung Düsseldorf erfolgt ca. 4 Wochen nach Antragstellung)
  • fließendes Deutsch in Wort und Schrift (optimal B2 oder besser)
  • Englischkenntnisse von Vorteil
  • geübt im Umgang mit dem PC
  • Führerschein Kl. 3 (B) von Vorteil
  • im Bedarfsfall Bereitschaft zur Mehrarbeit nach Schichtende erwünscht
  • Langjährige Bindung ans Unternehmen ist gewünscht
  • Bereitschaft zur Teilnahme an kostenlosen und bezahlten Schulungen und Trainings in- und außerhalb der AZ (terminliche Absprache mit Mitarbeiter)
  • Nebentätigkeiten erfordern die vorherige Genehmigung, sind aber grundsätzlich erlaubt

Ihre Perspektiven

  • interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem hoch motivierten Team
  • gründliche Einarbeitung und kollegiale Unterstützung
  • leistungsgerechte Vergütung
  • die Stelle ist zunächst befristet, die unbefristete Anstellung ist bei Eignung angestrebt

Einsatzort: Flughafen Köln/Bonn

Anzahl der Stellen

  • 4 Stellen (m/w/d)
  • da die Stellen im Rahmen eines Inklusionsbetriebes angeboten werden, sind sie Bewerber*innen mit Behinderung vorbehalten

Einstellungsdatum

Nach Absprache

Arbeitszeiten

Tägliche Arbeitszeit mit 4 bis 6 Stunden, vorwiegend am Abend und in der Nacht

Wochenenddienst

Entfällt

Wichtiger Hinweis

Bewerbungsunterlagen gerne per Mail (ausschließlich in PDF-Format) an bewerbung@projekt-router.de.
Da per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden können, bitte keine teuren Bewerbungsmappen oder Orginalfotos verwenden. Aussagekräftige Kopien reichen uns vollkommen aus!

Postadresse

ProjektRouter gGmbH, Grüner Weg 14, 50825 Köln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen

Luftsicherheitskontrollkraft / Security Agent am Flughafen Köln/Bonn

Köln

Wir suchen für einen Kooperationspartner am Flughafen Köln/Bonn für den Bereich Luftsicherheitskonotrolle langfristig verlässliche Mitarbeiter*innen.

Ihre Aufgaben

  • verantwortlich für die Kontrolle von Frachtsendungen im Rahmen der zugelassenen Kontrollverfahren
  • Kontrolle der Sendungen mittels XRY, ETD, VCK, PHS, AOM sowie EDS (Explosive Detection Systemen) in naher Zukunft nach entsprechender Einarbeitung
  • Feststellung von verbotenen Gegenständen und verstecktem Gefahrgut
  • Vergabe des jeweiligen Sicherheitsstatus für Fracht und Post
  • aktive Teilnahme an Teammeetings
  • Weiterbildung und Fortbildung intern wie auch extern bzw. nach gesetzlicher Vorgabe im Rahmen der Tätigkeit als LSKK für Fracht & Post (Luftfrachtsicherheitskontrollkraft)
  • Erledigung von Sonderaufgaben nach Weisung der Berechtigten
  • eigenverantwortliche Wahrnehmung der übertragenen Aufgaben

Ihr Profil

  • hohes Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • gute physische und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • sehr gute Beobachtungsfähigkeit
  • ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit

Ihre Perspektiven:

  • interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem hoch motivierten Team
  • gründliche Einarbeitung und kollegiale Unterstützung
  • leistungsgerechte Vergütung
  • die Stelle ist zunächst befristet, die unbefristete Anstellung wird angestrebt

Die ersten Schritte mit uns

  • Arbeitsmedizinische Untersuchung (erweiterte G25) im Rahmen des Eignungstests – uneingeschränktes räumliches Sehen ist zwingende Voraussetzung
  • Ausbildung zur Kontrollkraft nach 11.2.3.2 bzw. Weiterbildung vom Luftsicherheitsassistenten zur 11.2.3.2
  • Nachweis einer gültigen 11.2.3.9 als zusätzliche Ausbildung oder als integrierter Teil im Zuge der 11.2.3.2 mit Vermerk auf dem gültigen Zertifikat
  • DG PK 12 Bedingung im Zusammenhang mit der 11.2.3.2 sowie DG PK 7/8 von Vorteil (bestehende Bereitschaft zur Ausbildung)
  • einwandfreie ZÜP nach § 7 Abs. 1 Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG)

Einsatzort

Flughafen Köln/Bonn

Anzahl der Stellen

  • 4 Stellen (m/w/d)
  • Da die Stellen im Rahmen eines Inklusionsbetriebes angeboten werden, sind sie Bewerber*innen aus dem Autismus-Spektrum vorbehalten

Einstellungsdatum

Nach Absprache

Arbeitszeiten

tägliche Arbeitszeit mit 7,8 Stunden, vorwiegend am Abend und in der Nacht

Wochenenddienst

entfällt

Wichtiger Hinweis

Bewerbungsunterlagen gerne per Mail (ausschließlich in PDF-Format) an bewerbung@projekt-router.de.
Da per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden können, bitte keine teuren Bewerbungsmappen oder Orginalfotos verwenden. Aussagekräftige Kopien reichen uns vollkommen aus!

Postadresse

ProjektRouter gGmbH, Grüner Weg 14, 50825 Köln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen